Monica Kummer

 

Geboren in Montreal, Kanada; Schulen im Kt. Zug. 1977 – 1982: Vorkurs / Fachklasse Grafik, HGK Luzern, eidg. Diplom. 1982 – 1984: Graphic Designer, Taylor Sprules Corp., Toronto. 1984 – 1987: Art Director, Carmen Dunjko Assoc., Toronto. 1988: Gründung des eigenen Grafikateliers in der Schweiz. 1995 – 2002: Weiterbildungen in vertiefter Wahrnehmung. Seit 2000: Tätigkeit als Bildermedium  Seit 2003: mehrere Ausstellungen von Acrylbildern / Color ID im Kt. Zug. 

 

G R A P H I C   D E S I G N
Als eidg. dipl. Grafikerin reichen meine Erfahrungen von Corporate Design-Programmen bis zur Gestaltung von Kommunikationsinhalten für die verschiedensten Anwendungsbereiche wie z.B. für Broschüren, Plakate, Ausstellungen und vieles mehr. Im Zentrum meiner Tätigkeit als Grafikerin stehen Ihre Unternehmensziele und deren Gestaltung in prägnanter, unverwechselbarer Form. Kreative Lösungen werden je nach Projektanforderung im Team mit professionellen FotografInnen und/oder Konzeptern/TexterInnen realisiert.


F A R B E N  F Ü R  I H R E  Z I E L E   

Color ID – Kraft im Spiegel der Farben

Als Bildermedium und selbstständig tätige Grafikerin schöpfe ich seit vielen Jahren aus der Welt der Farben. Im Laufe von Weiterbildungen in vertiefter Wahrnehmung im Jahr 2000 ist mir eine einzigartige Farben- und Formensprache in den Schoss gefallen. Damit kreierte ich die Orakelkartensets «New Vision Cards» mit 81 Geschichten als Deutungshilfe und den «Rat der Tiere». Zudem zeichne ich Color IDs, liebevoll gestaltete Farbkompositionen für Personen, Paare, Familien und Themen. Color IDs spiegeln die innere Kraft und Schönheit des jeweiligen Anliegens und ihre Entstehung kann live im Atelier oder im Rahmen eines Anlasses mitverfolgt werden.

 

Aus welcher Quelle schöpfe ich als Bildermedium?

Voller Freude stelle ich mich als Empfängerin von Nachrichten in Farbe zur Verfügung. Wie ein Fernseher, der Wellen umwandelt, damit wir Filme ansehen können. Ein Fernseher beurteilt nicht und empfängt alle möglichen Sender. Im Gegensatz zu einem Gerät richte ich mich jedoch nur nach EINEM Sender. Meine Antenne richtet sich nach dort, wo die bedingungslose Liebe ihren Sitz hat mit ihren guten Nachrichten für ein Leben voller Wachstum, Freude und Segen. So entstehen kraftspendende Farbkompositionen, die ich Color IDs nenne.


> Presse